Dietmar Bär

Foto: © Tatort-Verein

Dietmar Bär

Theater-Schauspieler, Kölner »Tatort-Kommissar«, Gründungsmitglied (1998) des Kinderrechtsvereins »Tatort – Straßen der Welt e. V.«

Die größte Herausforderung unserer Bildungspolitik sind frühkindliche Erziehung und Bildung. Um einen nachhaltigen Bildungserfolg zu erreichen, müssen wir annähernd gleiche Startbedingungen ins schulische Leben gewährleisten.

Dietmar Bär ist ein deutscher Schauspieler und Gründungsmitglied des Vereins Tatort – Straßen für die Welt e.V., sowie für den Berliner Verein pro futura aktiv, der sich für Zukunftsperspektiven von Jugendlichen und Langzeitarbeitslosen einsetzt. 2015 erhielt er für seine ehrenamtliche Arbeit den Landesverdienstorden Nordrhein-Westfalen. Dem Ruhrgebiet, seiner Heimat, ist er dabei über die Jahre hinweg treu geblieben: Unter anderem steht er regelmäßig auf der Bühne des Schauspielhauses Bochum und besitzt eine Dauerkarte für den BVB.