Vielfalt

Eine Chance für die Bildungsregion Ruhr

Die Dokumentation folgt in Kürze

Hintergrund

Junge Menschen bestmöglich in der Entwicklung ihrer Kompetenzen und ihrer Persönlichkeit zu fördern: das ist der Kernauftrag von Bildungseinrichtungen. Gerade in Ballungsräumen wie der Metropole Ruhr wird diese Aufgabe jedoch angesichts der wachsenden Vielfalt junger Menschen in Kitas, Schulen oder Hochschulen von den Fachkräften oft als große Herausforderung erlebt. Was brauchen wir an Konzepten, Kompetenzen und methodischem Know how, um Diversität nicht vorrangig als Problem zu verstehen, sondern als Ressource und besondere Chance für die Region? Diese Frage soll beispielhaft für das Thema „Zusammenarbeit mit Eltern als Bildungspartner“ erörtert werden. Ziel ist es, gemeinsam Qualitätsmerkmale für eine gute Praxis zu erarbeiten.

Weitere Informationen

Moderation

Beate Kowollik

Gastgeber

RuhrFutur

  • 20. September 2018

    Donnerstag

    Weißer Saal

    • Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani

      Leiter der Abteilung Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW

      Foto: MKFFI NRW/H.Severin

  • 21. September 2018

    Freitag

    Weißer Saal

03

Wie werden Präventionsketten im Stadtteil aufgebaut und verstetigt? Welche Bedeutung haben Bildungslandschaften fürs Quartier? Wie werden Stadtteile nachhaltig stabilisiert?

05

Welche Lösungsansätze entwickeln Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft für städtische Herausforderungen? Was kann die Wissensmetropole Ruhr zur Entwicklung der Region beitragen? Welche Formate fördern gelingende Kooperation?